Mit­glied werden

Wer­den Sie aktiv – wer­den Sie Mitglied!

Wenn Sie sich für die Arbeit der Frei­en Demo­kra­ten in König­stein inter­es­sie­ren, sind Sie sehr herz­lich ein­ge­la­den, als Gast an einer unse­rer regel­mä­ßi­gen, öffent­lich statt­fin­den­den Vor­stands­sit­zun­gen teilzunehmen.

Die Ter­mi­ne der Vor­stands­sit­zun­gen ent­neh­men Sie bit­te der ent­spre­chen­den Rubrik Ter­mi­ne.

Beson­ders freu­en wür­de es uns natür­lich, wenn Sie sich als König­stei­ner Bür­ge­rin oder Bür­ger ganz per­sön­lich für die Belan­ge unse­re schö­nen Stadt ein­set­zen und die Zie­le der Frei­en Demo­kra­ten durch Ihre Mit­ar­beit in der FDP aktiv unterstützen!

Dar­über­hin­aus möch­ten wir aus­drück­lich jun­ge Men­schen herz­lich ein­la­den, an der Gestal­tung einer frei­heit­li­chen Gesell­schaft mit­zu­wir­ken und sich – über die Kom­mu­nal­po­li­tik hin­aus – poli­tisch für einen moder­nen, welt­of­fe­nen, ver­ant­wor­tungs­vol­len Libe­ra­lis­mus zu enga­gie­ren: Mach die Welt leben­di­ger! Gemein­sam mit uns in Königstein

Wenn Sie ger­ne Mit­glied der FDP wer­den möch­ten, fin­den Sie hier Ihre per­sön­li­che Frei­heits­er­klä­rung:

Hin­wei­se zur Bestim­mung des per­sön­li­chen Mitgliedsbeitrags

Lie­be Inter­es­sier­te

unse­re poli­ti­sche Arbeit finan­zie­ren wir über­wie­gend aus Mit­glieds­bei­trä­gen. Damit bestrei­ten wir zu einem guten Teil die Öffent­lich­keits­ar­beit der Par­tei, die Kam­pa­gnen im Wahl­kampf, aber auch Dis­kus­si­ons­ver­an­stal­tun­gen sowie Trai­nings für unse­re Mitglieder.

Der Mit­glieds­bei­trag rich­tet sich nach Ihren finan­zi­el­len Mög­lich­kei­ten. Wer mehr ver­dient, zahlt also mehr. Als Richt­wert gilt nach der Sat­zung 0,5 Pro­zent Ihres monat­li­chen Brut­to­ein­kom­mens. Zur Ori­en­tie­rung sieht die Finanz- und Bei­trags­ord­nung der Bun­des­par­tei fol­gen­de Ein­kom­mens- und Bei­trags­staf­fel vor: 

Brut­to-Gehal­t/­Mo­natMin. Beitrag/​Monat
bis € 2400€ 10
€ 2.401 bis € 3.600€ 12
€ 3.601 bis € 4.800€ 18
über € 4.800€ 24

Schü­ler, Stu­die­ren­de, Erwerbs­lo­se und Rent­ner kön­nen im Antrags­for­mu­lar einen redu­zier­ten Mit­glieds­bei­trag bean­tra­gen. Die Ent­schei­dung dar­über liegt aller­dings bei der zustän­di­gen Glie­de­rung, in der Regel bei Ihrem Orts- bzw. Kreisverband.

Für alle, die es ganz genau wis­sen wol­len: Unse­re Finanz- und Beitragsordnung.

Steu­er­li­che Informationen

Mit­glieds­bei­trä­ge und Spen­den an eine Par­tei wer­den als Zuwen­dun­gen zusam­men­ge­fasst und kön­nen steu­er­lich gel­tend gemacht wer­den. Pro Per­son sind bis zu 3.300 Euro abzugs­fä­hig: Für die ers­ten 1.650 Euro bekom­men Sie die Hälf­te als Steu­er­erstat­tung zurück, der Rest ist als wei­te­re Son­der­aus­ga­be zusätz­lich absetz­bar. Ein Spen­den­be­leg geht Ihnen zu Beginn eines jeden Fol­ge­jah­res auto­ma­tisch von der Bun­des­par­tei zu.